Massagen

massagenDie diversen Formen der Körpermassage versuchen auf zwei verschiedene Wegen eine Besserung oder zumendest eine Linderung beim Patienten zu erreichen.

Die klassische Praktik ist die Therapie der Haut und der Muskeln an der Stelle, die massiert wird. Diese Behandlungsweise ist fast anhand die evidenzbasierte Medizin bewiesen und ist in den üblichen Lehrbüchern wieder zu finden.
Übersicht der Massagen mit direkter Wirkung:

  • Ayurveda-Massage (Abhyanga)
  • Bürstenmassage
  • Deep Tissue Massage
  • Dynamische Neuromuskuläre Massagetherapie
  • Esalen-Massage
  • Ganz-/Teilkörpermassage
  • Ganzheitliche Massage
  • Indische Kopfmassage (Shampissage)
  • InTouch Massage
  • Klangmassage
  • klassische Massage (schwedische Massage)
  • Lomi Lomi Nui (Romi, Kahuna Bodywork, Ma Uri, Tempelmassage)
  • Lymphdrainage
  • Ölmassage (Mandelöl, Weizenkeimöl, Hanföl, Jojobaöl, Traubenkernöl, Aloeveraöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl.)
  • Rhythmische Massage
  • Shiatsu
  • Sportmassage
  • Thai-Massage
  • Tuina
  • TouchLife Massage
  • Unterwasserdruckstrahlmassage; z.B: Massagedüsen in Schwimmbädern
  • Warmsteinmassage (Hot Stone Massage)
  • Watsu

Die zweite Erscheinungsform der Massage wird ausgesprochen skeptisch beäugt und es haben nur manche Heilverfahren den Sprung auf die Leistungskataloge der Krankenversicherung geschafft. Solche Massagearten greifen auf die Reflexbögen und sollen so ebenfalls Leiden der Organe therapieren. Es wird somit nicht die „kranke Stelle“ behandelt, anstatt das entsprechende Bereich, welches das kranke Organ repräsentiert. Um beiden Methoden der Massage einen einprägsamen Namen zu ermöglichen, kann hier von einer „direkter Auswirkung“ und einer „reflektorischen Auswirkung“ gesprochen.

Übersicht der Massagen mit reflektorischen Wirkung:

  • Akupressur
  • Akupunkt-Massage nach Penzel
  • Ausgleichende Punktmassage und Meridian-Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Segmentmassage
  • Colonmassage
  • Ito-Thermie
  • Ohr Akupunkt Massage nach Heinrich Luck
  • Periostmassage
  • Pneumatische-Pulsationsmassage
  • Reflexzonenmassage (z. B. Fußmassage, Handreflexzonenmassage)
  • Schröpfkopfmassage
  • Schlüsselzonenmassage
  • Thai-Massage
  • TouchLife Massage
  • Tuina
  • Watsu

Fotoquelle: flickr, Witches Falls Cottages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.